fbpx
Suche
Suche Menü

Über mich

Storchengeklapper Ursula Brühwiler

Lebensfreude bedeutet, sich jeden Tag auf die kleinen Dinge zu freuen

Hallo ich bin Ursula, Kinderwunsch-Coach und Mutmacherin

Für mich ist es die allergrösste Freude im Kinderwunsch-Coaching, die Frauen und Paare dabei zu unterstützen, dass sie wieder in ihre ganze und volle Kraft kommen, dass sie Lebensfreude und inneren Frieden finden können. Ich zeige ihnen auf, wie sie ein stressfreies, achtsames Leben führen und somit die Chance auf eine Schwangerschaft, aber auch auf ein leichteres Dasein massiv erhöhen können.

Als sensible und sehr feinfühlige Frau nehme ich vieles wahr und erspüre auch vieles. Tief aus meinem Herzen habe ich ein grosses Verständnis für Menschen und deren Anliegen. Ich kann mein Gegenüber sehr gut erfassen, tief liegende Ereignisse an die Oberfläche bringen und das wahre Potenzial im Menschen erkennen.

Storchengeklapper Ursula Brühwiler

Träume dir dein Leben schön und mache aus diesen Träumen DEINE Realität

MEINE Träume wurden MEINE Realität!

Genau! Auch ich hatte Träume, sehr grosse Träume sogar; heute sind sie meine Realität. Mein Traum hat sich erfüllt und ich bin Kinderwunsch-Coach. Diese Arbeit bereichert mein Leben und gibt mir echten Mehrwert.

Aus meiner eigenen Erfahrung und dem tiefen Erleben mit meinem unerfüllten Kinderwunsch bin ich heute mit meinem ganzen Herzen und mit grosser Achtsamkeit deine Begleitung in deinem Kinderwunsch-Prozess. Es erfüllt mich mit Freude und grosser Dankbarkeit, zu erleben, wie es dir bald schon besser geht. Durch meine Feinfühligkeit kann ich oft tiefsitzende Ursachen für deinen Schmerz an die Oberfläche bringen und sie in gemeinsamer Arbeit mit dir auflösen!

Dann gelingt Heilung!

 

Über meinen eigenen unerfüllten Kinderwunsch

Als ich mit 24 Jahren geheiratet habe, hatte ich mir nichts sehnlichster gewünscht, als zusammen mit meinem Mann eine Familie zu gründen, so eine richtig grosse Familie habe ich mir vorgestellt, mindestens 5 Kinder sollten es schon sein, da waren wir uns sofort einig. 

Einige Jährchen sind dann an uns vorbei gestrichen, wir waren beide in unseren Berufen tätig, haben Reisen unternommen und uns in den ersten Jahren noch gar nicht um medizinische Abklärungen gekümmert. Irgendwann wird es dann schon klappen, davon waren wir überzeugt. Von Monat zu Monat hat sich aber in mir eine riesige Traurigkeit ausgebreitet. In meinem Freundeskreis schien es nur noch ums Kinderkriegen zu gehen. Hm, warum will es nur bei uns nicht klappen?

Nach zahlreichen Abklärungen beim Gynäkologen und Urologen mussten wir akzeptieren, dass es bei uns auf natürlichem, unkompliziertem Weg keine Chance auf ein eigenes Kind gibt.

Der Weg führte uns in die Kinderwunschklinik. Nach etlichen Gesprächen mit dem Ärzteteam und unzähligen Gesprächen für uns als Paar, sind wir zu dem Schluss gekommen, es NICHT mit einer künstlichen Befruchtung zu versuchen. Wir waren uns einig, entweder es klappt für uns auf natürlichem Weg oder eben gar nicht.

Trotz der Entscheidung fühlte ich mich schlecht

Dennoch und trotz unserer damaligen Entscheidung folgte eine traurige Zeit, es fiel mir unsagbar schwer, mich in dieser Lebensphase noch in der Öffentlichkeit zu zeigen. Es fiel mir auch wahnsinnig schwer, mich mit Freundinnen zu verabreden. Es kostete mich viel Überwindung, mich auf Veranstaltungen und Partys zu zeigen. Ja, es fiel mir sogar unendlich schwer, mich innerhalb der Familie wohl zu fühlen. 

Denn eines war überall. Das Thema «Schwangerschaft – Kinder – Kinderwunsch» schien mich regelrecht zu verfolgen. Ich glaubte damals in einer Abwärtsspirale Richtung Depression zu sein. Ich fühlte mich alleine, einsam, das Gefühl, dass es bei allen anderen so natürlich zu klappen scheint, nur bei uns nicht, machte mich traurig, ja, manchmal sogar fast schon wütend und der Neid nagte an mir.

Am meisten belastete mich die Tatsache, wie sehr ich doch durch den unerfüllten Kinderwunsch zu kämpfen hatte und mich immer mehr abkapselte. 

Storchengeklapper Ursula Brühwiler

Die Zeit der Trauer und der Neuorientierung

Eine Zeit der Trauer und der Neuorientierung begann. Fragen wie: «Wie soll es nun für mich als Frau weitergehen»? haben mich sehr auf Trab gehalten. Schliesslich habe ich mir ja mein Leben als Mama einer Grossfamilie vorgestellt.

Ich hätte mir damals sehr gewünscht, es hätte für mich Hilfe gegeben, ich hätte einen Coach an meiner Seite gehabt, der mir auf die Sprünge geholfen hätte. Leider gab es nichts in dieser Art für mich, was mir wirklich geholfen hätte. Oder ich wusste es einfach nicht.

Aus diesem Erleben ist es für mich heute eine grosse Bereicherung, Frauen wie dich auf ihrem Kinderwunsch – Weg zu unterstützen und zu begleiten. Manchmal braucht es gar nicht viel, damit es dir besser geht.

Es darf leichter sein!

Die Online-Zeitschrift Lemondays hat mit mir über das Thema „Kinderwunsch loslassen“ gesprochen und ein Interview dazu veröffentlichtHier gehts zum Interview!

Wer glücklich sein will braucht Mut. Mut zur Veränderung, Mut alte Pfade zu verlassen und neue Wege zu gehen!

Zum Schluss gibt es ein Happy End

Heute bin ich stolze Mama von zwei wundervollen Adoptivkindern. Ja, wir haben uns damals für den Weg der Adoption entschieden. Für mich die beste Entscheidung!!

 

Storchengeklapper Ursula Brühwiler

Ursula Brühwiler

  • Familienmanagerin 😉
  • Weiterbildung in Kommunikation nach Thomas Gordon
  • Ausbildung Systemtherapeutin (Systempsychologische Beratung, Therapie und Systemaufstellungen)
  • Bliss Coach
  • NLP Practitioner / NLP Master / NLP Coach
  • Weiterbildung Kinesiologie
  • Weiterbildung Homöopathie

Das sagen andere

Ich finde es grossartig, wie Du mit viel Herz und Elan, diese Seite geschaffen hast. Du bietest für so viele Menschen einen grossen Mehrwert!
G.F.
Coachee
Ich habe Ursula als einen sehr einfühlsamen, intuitiven Coach kennen und schätzen gelernt. Sie lebt ihre Berufung aus ganzem Herzen. Am meisten hat mich ihre Fähigkeit des aktiven Zuhörens berührt – bei ihr habe ich mich wirklich verstanden gefühlt.
T.S.
Caochee

Darf ich dir helfen?

Ich biete verschiedene Coachings rund um das Thema unerfüllter Kinderwunsch an. 

Möchtest du regelmässig Storchenpost bekommen?​

Möchtest du auf gar keinen Fall einen weiteren Artikel verpassen? Ja prima, dann melde dich doch gleich hier auf der Seite zur Storchenpost an und du wirst sofort informiert, wenn ich das nächste mal geklappert habe!