fbpx
Suche
Suche Menü
1

„Alle“ sind schwanger nur du nicht?

Heute erzähle ich euch....

…. die Geschichte und die Eindrücke einer Klientin.

Die Frau plagt sich schon seit einigen Jahren mit dem Kinderwunsch herum. Monat für Monat verstreicht und die Trauer über den unerfüllten Wunsch ist riesig.

Sie arbeitet schon seit einigen Jahren am gleichen Ort. Der Job  bringt ihr Erfüllung und hat ihr immer sehr gut gefallen. Sie hat ein tolles Verhältnis zu ihren Arbeitskolleginnen und eine gute Anstellung die es ihr ermöglicht  Ihre Zeit frei einzuteilen, auch mal arbeiten mit nach Hause zu nehmen und am Ende des Monats darf sie auch noch einen gut bezahlten Lohn entgegennehmen. Diese Arbeit ermöglicht ihr sogar, sich freie Zeiten rauszunehmen, Arztbesuche wahrzunehmen, Gespräche in der Kinderwunschklinik zu führen und sich mal Auszeiten mit ihrem Mann zu gönnen. Eigentlich ein richtiger Traumjob. 

Bis an dem Tag als ihr, ihre Arbeitskollegin mitteilt, dass sie schwanger ist. Gerade mal drei Monate ist sie mit ihrem Freund zusammen und eine Familie war absolut nicht der Lebensplan dieser jungen Arbeitskollegin…. und jetzt ist sie schwanger.

Diese Nachricht hat sie wie ein heftiger Schlag, direkt in die Magengrube getroffen. Jedes mal wenn sie ihre Kollegin sieht, schiessen ihr Tränen in die Augen.

 

Hier gibt’s regelmässig kostenlose Infos und wertvollen Content zum  unerfüllten Kinderwunsch:                   

Sie stellt sich immer wieder die Frage….

  • Warum sie? 
  • Warum gibt es Frauen, die, wie es scheint, mühelos schwanger werden, und sie nicht? 
  • Warum herrscht diese Ungerechtigkeit?
  • Wie soll sie nur damit umgehen?
  • Wie soll es nur weitergehen?

Wie schafft sie es nur, der Arbeitskollegin wieder in die Augen zu schauen, ohne dass sie jedes mal diesen riesigen Schmerz empfinden muss? Ohne dass ihr jedesmal Tränen in die Augen schiessen? All diese Fragen beschäftigen diese Frau rund um die Uhr. Neid war überhaupt nie ihr Thema, doch auf einmal ist er da und fast nicht auszuhalten. Sie könnte jedesmal losheulen, wenn sie die Kollegin sieht. Es raubt ihr so viel Kraft und Energie!

Im Coaching haben wir dann intensiv daran gearbeitet. 

Sie hat gelernt, mit diesen Neid-Gefühlen umzugehen, und sie weiss nun, was sie tun kann, um ihren Arbeitsalltag wieder angenehm zu gestalten und sich auf ihren Job zu freuen.

Unsere Gedanken sind unser Werkzeug

Tatsache ist, dass wenn du dir etwas so sehr wünscht, sich der Wunsch nach dem eigenen Kind über Jahre hinweg nicht erfüllt, du immer daran denken musst…. dass du dann automatisch schwangere Frauen in dein Leben ziehst. Sie scheinen schon fast an jeder Hausecke zu lauern. 😉

Vielleicht kennst du das ja in anderen Situationen auch. Ich nehme hier mal den nächsten Urlaub als Beispiel. Ist dir schon mal aufgefallen, dass wenn du dich intensiv, ich sage nun mal… mit einer Amerika-Reise beschäftigst, dass du dann überall, irgendwelche Prospekte, Fotos, Post’s oder Werbetafeln über Amerika siehst? Dass dir auf einmal Bekannte erzählen, dass sie mal in Amerika waren oder sie jemanden kennen, der bald nach Amerika auswandert. 

Das nennt man das Gesetz der Anziehung. Hierzu kann ich dir das tolle Buch Die Macht des Unterbewusstseins empfehlen. Deine Gedanken ziehen an! Genau so zeigt sich das mit dem Kinderwunsch oder den schwangeren Frauen. Du bist mit deinen Gedanken ständig in diesem Gefühl, du malst dir die schönsten Bilder, du siehst dich als wunderbare Mutter…..darum ziehst du sie an. Das ist alle in Ordnung und völlig okay, es wäre ja komisch, wenn deine Gedanken nicht um den Kinderwunsch kreisen.

Meine Empfehlung ist es, beschäftige dich auch mit anderen Sachen, Dingen die dir gut tun, sorge für Ablenkung, für Abenteuer, probiere etwas Neues aus, wofür du dich begeisterst. Lese alles darüber, beschäftige dich damit und du wirst erleben, dass dir das gut tut, weil du deinen Fokus auf etwas Neues richtest. 

Unsere Gedanken können den Kinderwunsch beeinflussen

In unserem Unterbewusstsein liegt der Schlüssel des Glücks!
Wie uns unsere Gedanken dabei unterstützen, ein positives Leben zu führen, wird in diesem wundervollen Buch toll erklärt. 

Für mich persönlich war dieses Buch ein Türöffner. Ich kann es allen, für jede Lebenssituation sehr ans Herz legen. 
Auch ein unerfüllter Kinderwunsch kann mit unserem Denken zusammenhängen.

Erlaube dir, DIR etwas zu wünschen, etwas das du realisieren kannst und freue dich täglich aufs Neue darauf.

Oftmals hilft es, sich mal auszusprechen, loszulassen....

Solltest du weiterhin in die Gefühle von Neid kommen, dann rate ich dir, sprich mit jemandem darüber. Suche dir eine gute Freundin oder rede mit deinem Partner darüber. Das Aussprechen reduziert deine starken Emotionen.

Oft hilft es auch, mit jemandem darüber zu sprechen, der deine Gefühle ganz genau kennt, der weiss, wie es sich anfühlt, weil er es selber auch so erlebt hat. Oft kann daher eine Aussprache mit einem Kinderwunsch -Coach sinnvoll sein. Dort kannst du lernen, wie du mit deiner Trauer, dem Neid und deiner Enttäuschung besser umgehen kannst.

So hat es die Frau von der ich dir oben erzählt habe erlebt. Sie wollte sich einfach mal aussprechen, Druck ablassen, sich leichter fühlen. Wege finden…..

Und so hat sie ein Coaching  mit mir gebucht.

Zum Glück, denn endlich geht es ihr wieder besser. Sie weiss nun wie sie mit der Situation Neid umgehen kann und wie sie ihren Kinderwunsch viel gelassener angehen kann.

Und das kannst du auch….sei es dir WERT…du musst nicht noch länger leiden!

Wie gehst du mit dem Thema Neid um? Nutze dazu gerne die Kommentarfunktion.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ich wünsche dir von Herzen alles Liebe!

Herzlichst Ursula

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Möchtest du die 8 Dinge zum Thema Schwangerschaft erfahren, die dir dein Hausarzt niemals sagen würde?​

Hier kannst du meine Storchenpost abonnieren und ich schicke dir die Checkliste mit den 8 Dingen, die dir dein Hausarzt nie verraten würde unverbindlich zu!

Ich freue mich, du wirst Teil meines Newsletterversand Datenschutzerklärung.