fbpx
Suche
Suche Menü
Blod Header (1)

Tage voller Traurigkeit

…Tage an denen alles zuviel ist, Tage an denen du einfach nur traurig bist. Oftmals hast du gar keine richtige Begründung dafür, doch du spürst in deinem tiefen Inneren, irgendetwas ist heute anders als sonst, irgendetwas belastet dich, irgendetwas macht dich traurig heute.

Doch manchmal weisst du es ganz genau, was da ist und dich belastet, aber du hast keinen Plan, wie du dich wieder aufraffen kannst. Der unerfüllte Kinderwunsch zerrt an deinen Kräften!

  • Vielleicht bist du mitten in einer Kinderwunsch Behandlung und hast Angst, bist ganz ungeduldig und fragst dich ständig, ob es wohl diesmal klappen wird.
  • Vielleicht ist es aber auch gerade so wahnsinnig schwer, da du noch so sehr an deiner letzten Fehlgeburt nagst und du einfach nicht verstehst, warum es bei dir nicht klappt und bei allen Anderen schon!
  • Vielleicht macht es dich aber auch so wahnsinnig traurig, weil du weisst, dass es niemals Kinder geben wird, dass du nun endgültig an dem Punkt angekommen bist, deinen Kinderwunsch loszulassen, doch du hast keine Idee, wie du das meistern sollst. 

Hast du gewusst, dass es genau zum Thema „Kinderwunsch loslassen“ einen Kurs gibt?

Über den Link kannst du mehr zum Kurs erfahren.

 

Hier gibt’s regelmässig kostenlose Infos und wertvollen Content zum  unerfüllten Kinderwunsch:                   

Lass es einfach mal zu!

Ja diese verdammte Traurigkeit innerhalb der Kinderwunschzeit ist echt eine Herausforderung.  Sie kommt immer wieder mal vorbei, ohne Voranmeldung, plötzlich ist sie einfach da, wie aus dem Nichts. Diese Schwere in deinem Leben ist oft unerträglich, und kann es dir ganz schön schwer machen.

In dieser Situation rate ich meinen Klientinnen immer, “lass die Traurigkeit einfach zu”. Je mehr du nämlich dagegen ankämpft, gibst du mehr und mehr Energie hinein und um so mehr laugt Sie dich aus und macht dich müde.  

Daher, liebe Kinderwunsch-Frau, dann sei eben traurig, lass es einfach zu und sei ihm Vertrauen, dass es bald wieder besser geht.

 

Nutze jede Gelegenheit, in deinem Alltag, Sachen zu tun, die dir gut gesinnt sind. Überlege dir daher täglich, was du heute tun könntest damit du dich leicht, lebendig und glücklich fühlst.

Ich erzähle dir, wie ich das mache....

Bei mir ist das z.b. Kuchen backen. Ich liebe es in der Küche zu stehen und zu backen; ich probiere gerne verschiedensten Rezepte aus und freue mich darüber, wenn ein gelungenes Meisterwerk entsteht und ich den Leuten in meinem Umfeld mit meinem Kuchen eine Freude bereite. Ja, zugegeben, ich geniesse ihn natürlich auch gerne, den leckeren Kuchen. ….Ich habe eine coole Rezept-Seite gefunden ;-)) Das mache ich besonders gerne….ein bisschen in tollen Rezepten stöbern.

 

…und so komme ich dann schon zur zweiten Aktivität, die ich wirklich gerne für mich umsetze.

Ich gehe nach Draußen… ziehe mir meine Trekkingschuhe an und laufe…- ich laufe in der freien Natur herum, nehme  die verschiedensten Geräusche auf, spüre gerne den Waldboden unter meinen Füßen und sauge die wunderbare frische Luft ein.  So verbrate ich nicht nur die Kuchen – Kalorien sondern ich tue auch etwas für mein Gemüt, für meine Seele und für meinen inneren Frieden.

Deine Motivation

Ich möchte dich dazu motivieren… finde auch du für dich irgendetwas, was dir gut tut, etwas das dich stärkt, was dich neue Energie schöpfen lässt. Ich möchte dich motivieren…. nimm, wenn du wieder mal traurig sein solltest, deine Traurigkeit doch einfach mit in den Wald , oder sonst wo hin, vielleicht in die Sauna, ins Fitness oder auf einem Stadtbummel…. und sage ihr…

 

”Liebe Traurigkeit, ich sehe dich, ich nehme dich wahr,  doch nun ist es Zeit , mich von dir zu trennen. Ich lass dich hier, ich lass dich los”!

Lebe Jetzt! .... manchmal werden "später" oder "irgendwann" zu NIE!

Versuchs mal….und dann denkst du subito an etwas wofür du dankbar bist! 

Sorge für Ablenkung! 

Lebe aus, was in dir steckt! Ein Versuch ist es doch alleweil wert, nicht wahr?

Ich kann dir empfehlen, dir ans Herz legen, achte auf die schönen Dinge in deinem Leben. Sei dankbar für alles was schon da ist.  Das gibt dir die nötige Kraft. ….Und sollte sich die Traurigkeit erneut zeigen, verabschiede sie und ja, du weisst schon…denke sofort an etwas Schönes, an etwas wofür du dankbar bist. Man kann für das Kleinste dankbar sein, und sei es das tausendste Gänseblümchen, welches du soeben auf dem Spaziergang entdeckt hast, oder die kleine Schnecke die am Waldrand dahin kriecht,  für die Arbeit der man nachgehen darf, für den lieben Partner der immer für einem da ist.

Ich bin davon überzeugt, es kommen dir noch unzählige, wundervolle Dinge in den Sinn für die du dankbar bist… und so wird auch dein unerfüllter Kinderwunsch leichter.

Wofür bist du DANKBAR? Schreibe gerne in die Kommentare.

Geniesse es in der Dankbarkeit zu sein, du wirst merken, dass die Traurigkeit viel weniger Platz einnimmt.

 

Ich wünsche dir alles Liebe.... herzlichst Ursula

PS: Vielleicht ist deine Traurigkeit auch gerade da, weil du dir eingestehen musst, dass die Zeit gekommen ist, deinem Kinderwunsch endgültig loszulassen! Du suchst Antworten auf so viele Fragen? Du willst endlich wieder von Innen heraus strahlen können? Da kann ich dir helfen! Da ist vielleicht der „Ich lasse meinen Kinderwunsch los“ Kurs genau der richtige für dich! Schau vorbei – ich freue mich auf dich!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


8 Dinge die dir dein Hausarzt nie verraten würde

Hier kannst du meine Storchenpost abonnieren und ich schicke dir die Checkliste mit den 8 Dingen, die dir dein Hausarzt nie verraten würde unverbindlich zu!

Du wirst Teil meines Newsletters. Ich halten deine Daten privat. Lies unsere Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


NEGATIVE GLAUBENSSÄTZE SIND FEINDE

Sätze wie:
❤️ bei allen klappt es nur bei uns nicht
❤️ ich bin nicht richtig
❤️ ich bin nicht gut genug
❤️ ich bin es nicht wert, geliebt zu werden.

Das sind nur ein paar Beispiele, die dir dein Leben mit deinem unerfüllten Kinderwunsch ganz schön erschweren können.
Ich bin davon überzeugt, dass dir noch einige mehr zum Thema Babywunsch in den Sinn kommen.

Fange an, dein Leben mit positiven Gedanken zu füllen, glaube mir, das verleiht Flügel und erhöht die Chance auf eine Schwangerschaft um ein Vielfaches

Ich helfe dir deine Glaubensmuster zu durchbrechen.

Hole dir hier die positiven Glaubenssätze.

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.